Wertschätzung motiviert

Motivierte Mitarbeiter. Das wäre klasse. Manchmal komplex und manchmal ist es doch ganz leicht das eigene Team zu motivieren.

Nach einem meiner Motivationsvorträge kommt ein Vertriebler auf mich zu und sagt:

“Wertschätzung. Genau das hätte ich mir von meinem Chef gewünscht. Das hätte mich motiviert. Innerhalb von 12 Monaten hat er es nicht einmal geschafft mich anzurufen.”

“Was hätte er denn am Telefon sagen sollen?” frage ich betroffen.

“Wenn er einfach nur gefragt hätte, wie es mir geht. Dann wäre ich schon happy gewesen.”, antwortet er sehr klar.

Dieses ist ein Reminder an alle Unternehmer und Führungskräfte: Wertschätzung tut immer noch gut. Allen.
Manchmal aber nicht leicht zu zeigen. Im Alltag, der ja so herausfordernd ist. Zeit ist knapp. Andere Projekte dringender.

Wir dürfen uns nicht wundern, wenn Mitarbeiter gehen. Zum Mitbewerb. Zu wenig Wertschätzung für ihre Arbeit ist häufig der Grund. Mitarbeiter verlassen nicht das Unternehmen, sondern in den meisten Fällen ihren Chef.

Liebe Unternehmer*innen, dieses ist ein Einladung darüber nachzudenken, wieviel Wertschätzung Du Deinem Umfeld schenkst.  Wertschätzung kann Menschen verwandeln. Hinter dem schwierigem Verhalten von Mitarbeitern steckt oft auch die Sehnsucht gesehen zu werden. Die Sehnsucht nach Anerkennung.

Warum zeigen wir so wenig Wertschätzung? Mir begegnen immer wieder diese drei Gründe:

  1. Wir denken nicht dran. Haben so viel zu tun. Uns fehlt die Achtsamkeit auch mal bewusst wertschätzend zu sein.
  2. Wir glauben, dass wir ausreichend Wertschätzung zeigen und missachten dabei, den wirklichen Bedarf unserer Mitarbeiter.
  3. Wir sind unfähig wirkliche Wertschätzung zu zeigen, weil wir uns selbst nicht wertschätzen. Ja, Du hast richtig gelesen.

Wir haben uns selbst gegenüber einen extrem hohen Leistungsanspruch. Nie zufrieden. Nie genug. Muss mehr sein. Muss perfekt sein. 

Und all das erwarten wir dann auch von unserem Gegenüber. Machen ihn klein. Rauben ihm Energie. Demotivieren ihn. Bewusst oder unbewusst. Manchmal subtil. Und dann glauben wir, dass unser Mitarbeiter unzuverlässig ist.  Regen uns über ihn auf.

Ein Zeichen dafür, dass es Zeit ist uns selbst zu fragen: “Wir sehr wertschätze ich mich eigentlich selbst.”

Häufig sind es nicht die anderen. Sondern wir selbst. Wir Unternehmer sind es, die unser Umfeld und unser Team demotivieren. Dabei kann es so einfach sein.

Du möchtest Deine Führungskompetenz ausbauen und weiterentwickeln?

In unserem UC-Mitgliederbereich findest Du Best-Practise-Strategien, die Du nicht bei Google, Facebook oder LinkedIn findest. 

Schau Dir zum Thema  “Mitarbeitermotivation- und Führung” unsere aktuellen Webinare an: 

  • Motivation – Mitarbeiter individuell wertschätzen 
  • Emotionale Intelligenz im Unternehmen – Die wichtigste Variable für Deinen Erfolg
  • Kritikgespräche erfolgreich führen
  • Das Management-Tool Nr. 1: Weekly One On Ones 

Wenn Du Fragen zu unserer Mitgliedschaft hast, reserviere Dir weiter unten gerne ein Zeitfenster in meinem Kalender.

 Wir finden in einem Telefonat gemeinsam raus, wie Du am besten von einer UC-Mitgliedschaft profitieren kannst, um Deine Selbstständigkeit und Dein  Unternehmen auf das nächste Level zu heben.

Steve
Gründer UC – Die Unternehmer-Community 

Aktion 30 Tage Zugang zur UC

Hier findest Du gewinnbringende Kontakte, inspirierende Mastermind-Gruppen, Tools und Best-Practice-Strategien, die Du nicht bei Google, Facebook, YouTube oder Wikipedia findest.

Das könnte dich auch interessieren:

Hat Dir der Beitrag gefallen? Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Werde Mitglied in der UC - Die Unternehmer-Community

JETZT TELEFON TERMIN VEREINBAREN

Jetzt unverbindlichen Call mit Steve Kroeger vereinbaren.

Aktion: Nur kurze Zeit
Die UC 30 Tage kostenlos testen

Aktuell bieten wir limitierte Gast-Plätze für alle Selbständigen und Unternehmer an, die gemeinsam wachsen und Erfolg haben wollen – und das in einer ganz besonderen Community.